Nach Oben

PRESSE

München - Drapalin Pharmaceuticals GmbH („DRAPALIN“) importiert bis Ende 2020 rund 400 kg unbestrahltes, THC-reiches medizinisches Cannabis und steigt somit in das deutsche Cannabisgeschäft ein. Mit langfristigen Lieferverträgen sichert DRAPALIN ab sofort eine zuverlässige Verfügbarkeit ihres unbestrahlten medizinischen Cannabis bis zum Jahr 2023. Ab 2021 erweitert das Unternehmen sein derzeitiges Angebot um medizinische Cannabissorten weiterer Lieferanten sowie Vollspektrum-Cannabisextrakte.
Das Unternehmen Drapalin Pharmaceuticals GmbH will bis Ende 2020 ungefähr 400 kg medizinisches Cannabis importieren. Langfristige Lieferverträge sollen eine zuverlässige Verfügbarkeit der medizinischen Cannabisblüten bis 2023 sicherstellen. Ab 2021 erweitert Drapalin das derzeitige Angebot um medizinische Sorten weiterer Lieferanten sowie Vollspektrumextrakte.
Drapalin Pharmaceuticals GmbH importiert bis Ende 2020 rund 400 kg unbestrahltes, THC-reiches medizinisches Cannabis und steigt somit in das deutsche Cannabisgeschäft ein. Mit langfristigen Lieferverträgen sichert Drapalin ab sofort eine zuverlässige Verfügbarkeit ihres unbestrahlten medizinischen Cannabis bis zum Jahr 2023. Ab 2021 erweitert das Unternehmen sein derzeitiges Angebot um medizinische Cannabissorten weiterer Lieferanten sowie Voll-Spektrum-Cannabisextrakte.
16.03.2020 Der neue “Branchenverband Cannabiswirtschaft e.V.“ (BvCW) wird in Deutschland alle Themen rund um Hanf vollständig umfassen. Die Aufgabe des BvCW ist es, positive rechtliche und regulatorische Rahmenbedingungen auf Europas größtem Cannabismarkt zu schaffen, um Innovation und Nachhaltigkeit zu fördern, Verbraucherschutz zu etablieren und Qualitätsstandards sicher zu stellen.
08.01.2020 Die Cannabislobby sortiert sich neu: Ab sofort vertritt der Branchenverband Cannabiswirtschaft (BvCW) die Interessen des jungen Wirtschaftszweiges. DRAPALIN ist als Gründungsmitglied im Vorstand aktiv.
19.11.2019 DRAPALIN wurde Fördermitglied des Verbandes der cannabisversorgenden Apotheken (VCA) e. V.
08. Oktober 2020
Münchner Unternehmen DRAPALIN führt Cannabis aus Spanien ein. Der zertifizierte bayerische Großhändler plant Dreh- und Angelpunkt für medizinisches Cannabis in Deutschland zu werden.
21.01.2020 DRAPALIN wurde mit dem "Prestige Award" von CorporateLiveWire ausgezeichnet
DRAPALIN Logo